Com.In

Social / Community
Winner
Nominee

Zusammenfassung

Das Social Intranet Com.In ist die interne Kommunikations- und Kollaborationsplattform für rund 730 Mitarbeiter*innen an den zwei Standorten der Commerz Real AG.

Projektbeschreibung

Vor rund zehn Jahren verschmolzen zwei Unternehmen der Commerzbank-Gruppe zur Tochter Commerz Real, heute einer der größten Assetmanager in Deutschland. Ihre Anlage- und Finanzierungsprodukte vertreibt die AG von ihren Standorten Düsseldorf und Wiesbaden aus. Für die interne Kommunikation und Zusammenarbeit etablierte Commerz Real gemeinsam mit UEBERBIT als Digitalagentur das Intranet Com.In, eine moderne, dialogorientierte Plattform für ca. 730 Mitarbeiter*innen. Neben Konzeption, Design und technischer Umsetzung betreuten wir das Unternehmen auch bei Change Management und Schulung der Redaktionsteams.

Com.In fördert als internes Leitmedium der Commerz Real die standortübergreifende Kommunikation und Zusammenarbeit. Das Social Intranet bildet den zentralen Kommunikationskanal für den Bereich Corporate Communication und bietet mit vielfältigen Funktionalitäten optimale Voraussetzungen zur bereichs- und standortübergreifenden Kollaboration.

Um den Mitarbeitenden einen noch besseren Einstieg in ihr Intranet zu bieten, überarbeitete das Unternehmen 2019/2020 die Startseite im Rahmen eines Relaunchs. Zugänge wurden grundlegend überarbeitet, Inhalte/Features gebündelt, neu priorisiert und strukturiert.

Als internes Kommunikations-Tool begleitet Com.In die Commerz Real AG bei ihrem grundlegenden Wandel in der Unternehmenskultur (s. https://www.youtube.com/watch?v=Tn4-7Jy0Js8).

Projektziele und -ergebnisse

Bereits vor der Suche nach einer betreuenden Digitalagentur für ein neues Intranet führte Commerz Real eine anonyme Mitarbeiterumfrage mit Führungskräften und Mitarbeitern durch. Diese ergab Optimierungsbedarf bei der internen Kommunikation. Im Anschluss an die Befragung richtete sich die Kommunikationsabteilung strategisch neu aus. Ein neues Intranet sollte künftig als Leitmedium verschiedene Kommunikationsformate bündeln.

Die Nutzer von Com.In navigieren sowohl über die leistungsfähige Suchfunktion als auch über das Menü durch das Inhaltsangebot, können Themen aus den Organisationsbereichen abonnieren, virtuelle Gruppen anlegen oder bestehenden Gruppen beitreten und sich über ihren persönlichen Tages-Newsletter informieren lassen.

Zu den vielfältigen redaktionellen Funktionen zählen u. a. ein Microblog für den Vorstand und ein Themen-Blog zur "Digitalisierung". Ein Mediencenter steht den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit Bildmaterial, einer speziell entwickelten Emoji-Auswahl sowie einer Bestellmöglichkeit für Printmaterialien zur Verfügung. Meldungen können kommentiert und diskutiert werden. Spezielle E-Cards, eine User-Bildergalerie (Social Media Uploads) und weitere Features runden das Angebot ab und unterstützen das Employer Branding.

Herausforderungen

Der Intranet-Relaunch stellte den zentralen Baustein bei der Neugestaltung der Kommunikationsarbeit dar. Über einen umfassenden technischen und inhaltlichen Relaunch sollte eine moderne, dialogorientierte Kommunikationsplattform im Unternehmen etabliert werden.

Die Umsetzung erfolgte in mehreren Schritten, wobei den Zielgruppen und Use Cases eine wesentliche Bedeutung zukam. Um die Redaktion mit dem neuen Content-Management-System und dessen Möglichkeiten vertraut zu machen, wurden frühzeitig Schulungen durchgeführt. Die IT-Entwicklung erfolgte agil, Change-Management-Maßnahmen bereiteten die Einführung des Intranets vor und begleiteten es.

Als Instrument für Kommunikation und Projektsteuerung kam die von UEBERBIT entwickelte Plattform Cogo mit einem Projektwiki, einem Ticketsystem und einem Blog zum Einsatz.

Das Intranet Com.In bildet mithilfe des Content-Management-Frameworks Drupal (Version 8) die Grundlage für vielfältige Kommunikationsprozesse der Commerz Real. Drupal bietet neben zahlreichen Funktionen für die Erstellung und Verwaltung redaktioneller Inhalte bereits out-of-the-box soziale Interaktionsmöglichkeiten wie Kommentieren, Bewerten, Teilen, Empfehlen etc. Da das Framework modular und hoch anpassbar ist, entwickelten wir außerdem eine Vielzahl von individuellen redaktionellen Funktionen und Kollaborationselementen (s. Projektergebnisse).

Community-Beiträge

Zu unserem Drupal-Team zählen versierte Architects, Developer und Sitebuilder. Bei uns erfahren sie kontinuierliche Aus- und Weiterbildung und engagieren sich ehrenamtlich für die Weiterentwicklung des Systems – durch Konzeption und Programmierung, aber auch durch Vorträge und Trainings auf Konferenzen und Barcamps. UEBERBIT ist Organization Member der Drupal Association.

Neben diversen Kleinbeiträgen zur Community gab es im Rahmen der Entwicklung Beiträge zu dem Modul „Lightweight Directory Access Protocol“ (https://www.drupal.org/project/ldap) und dessen Submodulen.

Warum sollte dieses Projekt die Splash Awards gewinnen?

Com.In ist das interne Leitmedium der Commerz Real, das das Unternehmen optimal bei seinem Kulturwandel begleitet. Das Social Intranet bildet den zentralen Kommunikationskanal für den Bereich Corporate Communication und bietet mit vielfältigen Funktionalitäten beste Voraussetzungen zur Bereichs- und standortübergreifenden Kollaboration. Auf Basis von Drupal entwickelten wir für unseren Kunden eine Vielzahl von redaktionellen Funktionen und Kollaborationselementen mit hoher Funktionalität, die von der Belegschaft sehr gut angenommen werden.